Zürn Harvesting GmbH & Co. KG

- Model II - Header Extensions

From

0

This header extension has been proven ten thousand times for straight rapeseed/canola harvesting with very fast payback by considerable reduction of seed losses up to 300 kg/ha.

RapsProfi II Header Extension is available for almost all makes of combines

Ineinander verwobene Rapspflanzen und vorzeitiges Aufplatzen der empfindlichen Schoten durch Kontakt mit dem Schneidwerk sind die Herausforderungen bei der Ernte von Raps. Durch den Anbau des Raps-Vorsatzschneidwerkes mit seitlichen Trennmessern werden Verluste bei der Ernte deutlich vermindert.

Steigern Sie Ihre Erntemenge mt dem RapsProfi II Vorsatzschneidwerk!

Your benefits at a glance
Extends the cutting table by 80 cm which increases the harvest yield by reducing losses
Unmatched fast installation and removal; no changes to the grain header needed
Planetary knife drive for absolute linear stroke and high cutting performance
Patented, mechanical drive of the slim side knife - without overhead drive unit
Very low vibrations and horizontal movements of the side knifes minimize losses in lateral areas
Very solid steel tube frame for years of reliability with cutting widths up to 35 ft
Zürn Header Extensions
Avoid losses - harvest more!

Independent agricultural institutes have found out that the losses of direct cutting can be reduced by 300 kg per hectare if a rape header is used. Thus, a rapeseed/canola header extension pays for itself over a very short period of time.

Zürn can help you to increase your harvesting yields

Mit den zehntausendfach bewährten Zürn Vorsatzschneidwerken

Ein Raps-Vorsatzschneidwerk macht sich in kürzester Zeit und bereits geringer Hektarzahl bezahlt: *

  • Der verlängerte Tisch verhindert, dass durch die Haspel ausgeschlagene Körner vor dem Schneidwerk auf den Boden fallen.
  • Die Seitenmesser trennen die ineinander verwobenen Rapsstängel. Dadurch wird verhindert, dass die empfindlichen Schoten seitlich aus dem Bestand herausgezogen werden und dabei aufplatzen.
  • Ein weiterer Effekt ist an der Einzugsschnecke zu beobachten. Diese erfasst das Erntegut und reisst insbesondere im mittleren Bereich, wo die Einzugsfinger das Erntematerial dem Schrägförderer zuführen, die Schoten aggressiv auf. Körner spritzen nach vorne aus dem Schneidwerk heraus. Mit einer Schneidwerks-Verlängerung werden auch diese Körner aufgefangen.

In der Summe ergibt dies eine signifikante Reduzierung der Ernteverluste und einen Mehrertrag von ca. 10 %. *

Customer reviews

No reviews were found for RapsProfi - Model II - Header Extensions. Be the first to review!